Mercedes Inspektion

Service Inspektion

Dank regelmäßiger Inspektion lange Freude am Mercedes

Unsere Mercedes Inspektion dienen der Gewährleistung einer zuverlässigen Fahrzeugfunktion. Wenn Sie Ihren Mercedes regelmäßig durchchecken lassen, sind Sie auf der sicheren Seite und können zudem bei einem Wiederverkauf mit dem Prädikat "scheckheftgepflegt" punkten.

Flexible Wartungsintervalle

Moderne Mercedes-Modelle besitzen flexible Wartungsintervalle. Mithilfe von elektronischen Messfühlern werden die wichtigsten Antriebs- und Abgaselemente Ihres Fahrzeugs überwacht und auf diese Weise der ideale Inspektionszeitpunkt individuell errechnet. Bei den meisten Fahrzeugen gilt dabei, dass eine Wartung spätestens nach 30.000 Kilometern oder nach zwei Jahren erfolgen muss - je nachdem, was zuerst eintritt. Hat Ihr Mercedes aufgrund vermehrten Kurzstreckenbetriebs häufige Kaltstarts zu absolvieren, muss er früher in die Werkstatt als wenn Sie ihn vorrangig für Langstreckenfahrten nutzen.

Auch der Ölwechsel gehört zur Inspektion

Auch ein Mercedes braucht Öl! Zum Umfang der Inspektion Ihres Mercedes-Benz gehört daher immer auch eine Überprüfung des aktuellen Ölzustandes. In Abhängigkeit des jeweiligen Ölwechsel-Intervalls und der momentanen Qualität des Schmiermittels erfolgt sodann gegebenenfalls der Austausch gegen neues Öl. Hierbei kommen selbstverständlich nur Öle infrage, die nach Herstellerangaben zugelassen und empfohlen sind.

Übrigens: Bei einem modernen Mercedes-Benz gibt es hinsichtlich der Ölwechselintervalle keine festgeschriebenen Zeiten mehr. Auch entscheidet nicht mehr ausschließlich der Kilometerstand über den Zeitpunkt für einen Wechsel. Vielmehr hängt die Spanne bis zur Austausch auch entscheidend von der Qualität des verwendeten Motoröls ab. Insofern zahlen sich gute Öle aus.

Fristen beachten

Regelmäßige Inspektionen kosten nicht viel, geben aber allen Mercedes Fahrern ein gutes Gefühl. Mit planmäßigen Wartungsarbeiten nach Herstellervorgabe und hochwertigem Motoröl sind Sie weitestgehend vor Pannen geschützt und tragen überdies entscheidend zum Werterhalt Ihres Fahrzeugs bei. Neben der Wartungsintervallanzeige können Sie den Zeitpunkt des nächsten Service dabei zumeist am kleinen Aufkleber ablesen, den die Werkstattmitarbeiter bei der letzten Durchsicht am Türholm angebracht haben. Auch im Serviceheft ist das genaue Datum zu finden. Wichtig ist es, die vorgeschriebenen Fristen nicht zu überschreiten, da Sie anderenfalls unter Umständen den Verlust einer Hersteller- oder Mobilitätsgarantie riskieren. Zögern Sie daher nicht, Ihrem Mercedes rechtzeitig den nächsten Service zu gönnen.